/ Kursdetails

Rakeln – oder: Malen ohne Pinsel

Rakeln bezeichnet eine Farbauftragungstechnik, die schon der zeitgenössische Künstler Gerhard Richter für sich und seine Kunst entdeckte. Die Farbe wird hierbei in unterschiedlichen hell-dunkel Schichten grob übereinander gelegt und mit mittels Händen, Spachteln, Kleiderbügeln und anderen alltäglichen Haushaltsutensilien auf der Leinwand verteilt. Strukturgebende Mittel (z.B. Sand, Salz, Reis, Hirse, etc.) werden in die noch feuchte Farbe mit eingegeben und verleihen jedem Bild durch das anschließende „Rakeln“ mit einer abschließenden Farbschicht einen ganz individuellen und fantastisch abstrakten Tatsch!
Materialien werden von der Dozentin mitgebracht.
Der genaue Ort und die genaue Uhrzeit werden nach der Buchung individuell abgesprochen.
Ein Angebot im Rahmen des Projektes „vhs4friends“.

Status: Kurs abgeschlossen

Kursnr.: X90006

Beginn: Fr., 25.11.2022, 18:00 - 19:30 Uhr

Dauer: 1

Kursort: Volkshochschule Siebengebirge, Geschäftsstelle

Gebühr: 0,00 € (inkl. MwSt.)


Datum
25.11.2022
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Dollendorfer Straße 48, Volkshochschule Siebengebirge, Geschäftsstelle


Abgelaufen