/ Kursdetails

Wein und Gestein - Wanderung durch das Siebengebirge -

Boden ist das Gedächtnis der Natur. Erst die unterschiedlichen Bodenstrukturen einzelner Wein-Anbaugebiete - vom lockeren sandigen Untergrund über Lehm- und Löss-Böden bis zum brüchigen Schiefer oder harten Granit - bringen Rebsorten- und Geschmacksvielfalt hervor.
Auf der Wanderung durch das schöne Siebengebirge mit der Weinberaterin Michaela Bourauel und dem Bodenexperten Jürgen Engelbach lernen Sie mehr über die Böden als wichtige Komponente des Terroirs kennen. Tatsächlich ist der Grund, auf dem die Rebe wächst, von immenser Bedeutung für die Art und Qualität des späteren Weins. Gemeinsam schlüsseln Sie Fachbegriffe auf und probieren schließlich Weine, die Ihnen mehr von dem Boden erzählen, auf dem sie gewachsen sind.

Bitte mitbringen: Festes Schuhwerk, ggf. wetterfeste Kleidung, Proviant
Die Wanderung findet auch bei leichtem Regen statt. 

In der Kursgebühr ist eine Umlage für die Weinprobe in Höhe von 14,40 € enthalten.

VHS Siebengebirge in Kooperation mit der VHS Rhein-Sieg

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: X50508

Beginn: Sa., 01.10.2022, 13:30 - 16:30 Uhr

Dauer: 1

Kursort: Kloster Heisterbach, Parkplatz

Gebühr: 48,40 € (inkl. MwSt.)

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Datum
01.10.2022
Uhrzeit
13:30 - 16:30 Uhr
Ort
Kloster Heisterbach, Parkplatz