Gesellschaft / Kursdetails

Aluminium - ein junger, moderner und klimafreundlicher Werkstoff

Welche Rolle spielt Aluminium in unserem täglichen Leben?

Aluminium besitzt eine Vielzahl besonderer Eigenschaften im Vergleich zu anderen Metallen: So ist Aluminium z.B. sehr leicht, biegsam, walzbar, aber auch sehr fest, sehr gut leitfähig, korrosionsbeständig und insbesondere beliebig oft recyclefähig bei nahezu gleichbleibenden Eigenschaften und somit unveränderten Einsatzmöglichkeiten. Daher sind zahlreiche Architekten, Designer und Ingenieure aus der Lebensmittel- und Verpackungsindustrie, dem Automobil- und Flugzeugbau etc. stets erneut motiviert, die genannten besonderen Eigenschaften für die Entwicklung moderner und maßgeschneiderter Produkte mit speziellen Anforderungen zu nutzen.

In diesem Vortrag sollen insbesondere auch die folgenden Aspekte im Mittelpunkt stehen:
- Die klassische Gewinnung von metallischem Aluminium aus Aluminiumoxid auf elektrochemischem Wege ist anfangs chemisch sehr aufwendig, sehr energieintensiv und trotz technologischer Fortschritte mit CO2 - Emissionen verbunden.
- Das gezielte Aluminium-Recycling von reinen Produktionsschrotten und/oder auch verunreinigten Gebrauchsschrotten aus unserem täglichen Leben ermöglicht die Gewinnung von metallischem Aluminium bei nur 5% des ursprünglichen Energieaufwands und deutlich weniger CO2-Emissionen. Jedoch setzt dies eine gut organisierte Wertstoff-Rückführung, Trennung, Sortierung und gezielte Aufbereitung voraus.

Das Recycling von Aluminiumschrotten ist ein "Aluminium-Leben" lang wiederholbar. Daher ist das noch junge Aluminium-Metall ebenfalls ein klimaeffizienter und vielseitig einsetzbarer, moderner Werkstoff der Zukunft.

Status: Kurs abgeschlossen

Kursnr.: T30007

Beginn: Di., 24.11.2020, 19:00 - 20:30 Uhr

Dauer: 1

Kursort: Online-Kurs/Webinar

Gebühr: 7,00 € (inkl. MwSt.)


Datum
24.11.2020
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Online-Kurs/Webinar


Abgelaufen