Gesellschaft / Kursdetails

Geldanlage in der Niedrigzinsphase

Die Niedrigzinsphase: 0,01 % Sparzinsen und Kaufkraftverluste durch Inflation!
Sie sind es auch leid, dass Ihr Vermögen auf dem Sparkonto derzeit jeden Tag an Wert verliert? Sie würden gerne nach Anlage-Alternativen suchen, aber Sie kennen sich zu wenig mit Finanzprodukten aus? Daran können Sie etwas ändern.
Der Dozent, mit langjähriger Erfahrung als Produktmanager einer großen Bank, zeigt Ihnen Angebote, die auch in der anhaltenden Niedrigzinsphase attraktive Renditechancen bieten können, wie z.B. Zinsportale, Fremdwährungskonten, Anleihen, Aktien, Investmentfonds, ETFs, Zertifikate und Optionen. Anhand von Beispielen lernen Sie, welche Vor- und Nachteile diese Angebote hinsichtlich Flexibilität, Sicherheit, Risiken und Kosten haben. Und Sie erfahren, welche Informationsquellen Ihnen bei der Anlageentscheidung zukünftig helfen können. Zudem werden zahlreiche Fachbegriffe aus dem Finanzwesen erläutert, so dass Sie bei Ihrem nächsten Gespräch mit Ihrem Bankberater den richtigen Durchblick haben.

Für Lehr- und Unterrichtsmaterial wird eine Umlage in Höhe von 3,00 € erhoben, die direkt an den Dozenten zu entrichten ist (bitte passend).

Status: Kurs abgeschlossen

Kursnr.: T10301

Beginn: Sa., 21.11.2020, 10:00 - 13:00 Uhr

Dauer: 2

Kursort: Online-Kurs/Webinar

Gebühr: 27,60 € ab 7 Personen, 38,40 € bei 5 bis 6 Personen (inkl. MwSt.)


Datum
21.11.2020
Uhrzeit
10:00 - 13:00 Uhr
Ort
Online-Kurs/Webinar
Datum
22.11.2020
Uhrzeit
10:00 - 13:00 Uhr
Ort
Online-Kurs/Webinar


Abgelaufen