/ Kursdetails

Wir pirschen uns hinein in die Welt der Jagd Einführungsvortrag

Wir erfahren, warum der Homo Sapiens ohne Jagd kein Mensch wäre und schauen im Zeitraffer auf die Veränderungen der Jagd von der Steinzeit bis heute. Wir lernen, warum Muschel und Auster nicht zum „Schalenwild“ zählen, wir erfahren, warum uns die Jagd in Deutschland immer wieder auf die Barrikaden getrieben hat und diskutieren, wie Jagd sein sollte im Spannungsfeld zwischen Artensterben, Klimakrise und Wild-Tierwohl.

Status: Plätze frei

Kursnr.: Y30020

Beginn: Do., 20.04.2023, 19:00 - 20:30 Uhr

Dauer: 1

Kursort: Mosaik, Raum 1

Gebühr: 6,00 € (inkl. MwSt.)


Datum
20.04.2023
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Boserother Str. 74, Mosaik, Raum 1