/ Kursdetails

"Man(n)chmal könnte ich..." - Die täglichen Herausforderungen des Vaterseins

Der Volksmund weiß es längst: „Vater werden ist nicht schwer. Vater sein dagegen sehr!“
Vatersein, was heißt das denn eigentlich?
Wie sieht die Alltagswirklichkeit für Väter im Siebengebirge eigentlich tatsächlich aus? Das bedeutet in jedem Fall den täglichen Rollenspagat aus eigenem Anspruch als Mann und Vater; gesellschaftliche und familiäre Erwartungen an Männer und Väter; mein Selbstbild als Vater und, nicht zu vernachlässigen, die Bedeutung des eigenen Vaters für das Vater- und Mannsein.
Mehr als genug Themen, für die es lohnt, sich in angenehmer Atmosphäre mit anderen Vätern über deren Sicht, Erleben und Wahrnehmung auszutauschen und ins Gespräch zu kommen.
Ein Workshop der Familienberatungsstelle bietet Vätern aus Bad Honnef und Königswinter hierzu das passende Forum.
An zwei Tagen dreht sich (fast) alles um die täglichen Herausforderungen des Vaterseins. Dazu gibt es Inputs von Jürgen Scheidle, Leiter der Familienberatungsstelle, der den Workshop moderiert.
Ein gemeinsames Grillen im Hof von Haus Bachem in der Altstadt von Königswinter beendet eine abwechslungsreiche Veranstaltung mit vielen Impulsen und jeder Menge Vätererfahrung und hoffentlich auch Spaß.
Angesprochen sind „Familienväter“, „Patchworkväter“, „getrennt lebende Väter“ oder „Väter in Regenbogenfamilien“.
Ihr Ansprechpartner für Rückfragen: Jürgen Scheidle
Telefon: 02223-2986-5362 / feb@koenigswinter.de
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt!
Die VHS in Kooperation mit der Familien- und Erziehungsberatungsstelle der Städte Bad Honnef und Königswinter

Status: Plätze frei

Kursnr.: X20105

Beginn: Fr., 25.11.2022, 18:00 - 16:00 Uhr

Dauer: 2

Kursort: Haus Bachem - Sitzungssaal

Gebühr: 0,00 € (inkl. MwSt.)


Datum
25.11.2022
Uhrzeit
18:00 - 21:30 Uhr
Ort
Drachenfelsstraße 4, Haus Bachem - Sitzungssaal
Datum
26.11.2022
Uhrzeit
09:30 - 16:00 Uhr
Ort
Drachenfelsstraße 4, Haus Bachem - Sitzungssaal