/ Kursdetails

Stadtführung: Hotels und Villen

Die Bebauung des Rheinufers im 19. Jahrhundert folgt einer damals neuen Wahrnehmung landschaftlicher Qualität. Sie wirkt sich nachhaltig auf die Entwicklung des Königswinterer Stadtbildes aus. Ausgehend von ausgewählten Stationen der neuen Dauerausstellung im Siebengebirgsmuseum führt der anschließende Rundgang entlang der Königswinterer Rheinallee. Informiert wird über einzelne Hotels und Villen, deren Entstehungsgeschichte, Architekten und Parkanlagen sowie allgemein über die Entwicklung und Veränderung der Rheinpromenade.

VHS Siebengebirge in Kooperation mit dem Siebengebirgsmuseum

Hinweise:
Treffpunkt und Einführung im Siebengebirgsmuseum der Stadt Königswinter, Kellerstr. 16, 53639 Königswinter
Die Teilnahmegebühr ist bar vor Ort zu entrichten.
Eine Anmeldung ist bis 2 Tage vor Veranstaltungstermin unter 02223 3703 oder info@siebengebirgsmuseum.de möglich

Status: Keine Anmeldung möglich

Kursnr.: X10204

Beginn: So., 18.09.2022, 14:00 - 15:30 Uhr

Dauer: 1

Kursort: Siebengebirgsmuseum

Gebühr: Die Teilnahmegebühr von 7 € ist bar vor Ort zu entrichten (inkl. MwSt.)


Datum
18.09.2022
Uhrzeit
14:00 - 15:30 Uhr
Ort
Kellerstraße 16, Siebengebirgsmuseum


Info:

Voranmeldung bis 2 Tage vor dem Termin unter 02223 3703 oder info@siebengebirgsmuseum.de

Info beachten