Stärkung des Immunsystems und Infektprophylaxe - ein Grundprinzip der Hildegard-Medizin - Vortrag-

Hildegard von Bingen (1098-1179), eine heilkundige Äbtissin des Mittelalters, hinterließ uns eine umfangreiche Naturheilkunde, die auch heutzutage bei der Behandlung und zur Vorbeugung zahlreicher Krankheitszustände gute Dienste leisten kann. Die Hildegard-Medizin gehört zur Traditionellen Europäischen Medizin (TEM) und basiert auf den Erkenntnissen der Humoralpathologie, die auf den Arzt Hippokrates von Kos (um 460-370 v. Chr.) zurückgeht.
In diesem Vortrag wird die Dozentin darlegen, wie man im ganzheitlichen Sinne das Immunsystem stimulieren kann und welche Möglichkeiten die Hildegard-Medizin zur Infektprophylaxe und -behandlung bereithält.

Diese Veranstaltung findet online statt.

Status: Plätze frei

Kursnr.: U50407

Beginn: Mi., 28.04.2021, 19:00 - 20:30 Uhr

Dauer: 1

Kursort: Online-Kurs/Webinar

Gebühr: 7,00 € (inkl. MwSt.)


Datum
28.04.2021
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Drachenfelsstraße 4, Haus Bachem - Sitzungssaal