/ Kursdetails

Brot backen wie vor 100 Jahren im Steinbackofen

Der Workshop bietet Ihnen Gelegenheit, ein Brot herzustellen und im Steinbackofen des Siebengebirgsmuseums zu backen. Ziel des Workshops ist es, einen Einblick in das Backen in einem Steinbackofen zu vermitteln. Dies erfolgt praxisbezogen, indem jede*r Teilnehmende einen Brotteig nach vorgegebenem Rezept in Handarbeit herstellt und diesen nach entsprechender Ruhezeit formt und in den Steinofen zum Backen einschießt. Als Lohn der Arbeit gibt es ein selbstgebackenes Brot, das jeder mit nach Hause nimmt. Zwischen den einzelnen Arbeitsgängen ist Gelegenheit, über die Nutzung eines Steinbackofens zu informieren und Erfahrungen zum Thema Brotbacken auszutauschen. Rezept und Zutaten für die Herstellung sowie die notwendigen Gerätschaften werden bereitgestellt. Da wir mit Mehl arbeiten und den Ofen mit Holz heizen, wird das Tragen von robuster Kleidung empfohlen. Erwünscht sind Erfahrungen im Backen und der Zubereitung von Brotteig.

Im Anschluss an den Workshop können Sie in Eigenregie die Dauerausstellung des Siebengebirgsmuseums besuchen. (Informationen zu Öffnungszeiten und Preise finden Sie auf www.siebengebirgsmuseum.de)

In der Kursgebühr ist eine Lebensmittelumlage in Höhe von 2,10 € enthalten.

Für Kochkurse fallen zusätzlich zur Kursgebühr Lebensmittelkosten an.
Lebensmittel und Zutaten werden nach dem Stand der Anmeldungen eingekauft.
Der letzte Zeitpunkt für eine kostenlose Abmeldung ist in unserer Satzung (s. Abmeldung) geregelt. Wer sich danach noch abmeldet oder dem Kurs fernbleibt, ist verpflichtet, zusätzlich zur Kursgebühr auch die anfallenden Lebensmittelkosten zu entrichten.

Status: Plätze frei

Kursnr.: T50503

Beginn: Sa., 19.09.2020, 11:00 - 16:00 Uhr

Dauer: 1

Kursort: Siebengebirgsmuseum

Gebühr: 25,10 € ab 7 Personen, 34,10 € bei 5 und 6 Personen (inkl. MwSt.)


Datum
19.09.2020
Uhrzeit
11:00 - 16:00 Uhr
Ort
Kellerstraße 16, Siebengebirgsmuseum