/ Kursdetails

Heizung und aktuelle Fördermittelinformationen Aktiv fürs Klima, aber wie? (Keine) Zeit für (falsche) Entscheidungen!

Seit Januar 2020 hat sich, im Zuge des Klimapaketes der Bundesregierung, die Förderlandschaft für Heizungssysteme stark verändert. Klimafreundlichen Alternativen zu den fossilen Brennstoffen Öl und Gas stehen, sowohl im Neubau als auch bei Sanierungen im Gebäudebestand, im Mittelpunkt. Wärmepumpe, Pelletheizung oder Solarthermie-Anlage
wirken sich nicht nur positiv auf den eigenen Geldbeutel aus, sondern auch auf die Umwelt.
Neue Heizung: An die Zukunft denken - Antworten zu alternativen und klassischen Heizungssystemen und den entsprechenden Fördermöglichkeiten erhalten Sie im Zuge dieser Veranstaltung.
Die Dozentin, Dipl. Ing. Petra Grebing, ist Energieberaterin der Verbraucherzentrale NRW im Rhein-Sieg-Kreis.

Die Veranstaltung ist gebührenfrei, 6,00 € Verwaltungskostenanteil VHS Siebengebirge

VHS Siebengebirge in Kooperation mit der Energieagentur Rhein-Sieg und der Verbraucherzentrale NRW

Status: Plätze frei

Kursnr.: T30101

Beginn: Mi., 16.09.2020, 19:00 - 21:15 Uhr

Dauer: 1

Kursort: Konrad-Adenauer-Schule

Gebühr: 6,00 € (inkl. MwSt.)


Datum
16.09.2020
Uhrzeit
19:00 - 21:15 Uhr
Ort
Rheingoldweg 16, Konrad-Adenauer-Schule