/ Kursdetails

Moose und Farne im Siebengebirge: Überlebenskünstler und ungleiche Verwandte - Wanderung -

Jeder kennt sie, die Moose und Farne, und kaum jemand kann sie beim Namen nennen. Bei über 200 Moosarten, die aktuell im Siebengebirge vorkommen, kann das Ziel einer Mooswanderung allerdings nur das Kennenlernen einiger häufiger und gut wiedererkennbarer Arten sein. Die Farne sind mit weitaus weniger Arten vertreten, aber auch bei dieser Artengruppe wird die Wanderung sich auf die häufigsten Arten konzentrieren. Als Überlebenskünstler unter schwierigen Bedingungen zeigen Farne und vor allem Moose besondere ökologische Anpassungen. Im Siebengebirge mit seinen kleinräumig wechselnden Standorten lassen sich diese ursprünglichen Pflanzengruppen besonders gut erkunden. Wer eine Lupe zur Hand hat, der sollte sie mitbringen, denn manches Detail der Moose und Farne lässt sich so noch besser erkennen.

Treffpunkt: 09.45 Uhr Parkplatz
auch per Buslinie 520, Haltestelle "Verschönerungsweg"

Die Veranstaltung ist gebührenfrei, eine Spende für den VVS wirs erbeten.

VHS Siebengebirge in Kooperation mit dem Verschönerungsverein für das Siebengebirge (VVS)

Status: Keine Anmeldung möglich

Kursnr.: T30042

Beginn: So., 15.11.2020, 10:00 - 12:30 Uhr

Dauer: 1

Kursort: Heisterbacherrott, Parkplatz Stenzelberg/"Im Mantel" (L 268)

Gebühr: 0,00 € (inkl. MwSt.)


Datum
15.11.2020
Uhrzeit
10:00 - 12:30 Uhr
Ort
Dollendorferstraße, Heisterbacherrott, Parkplatz Stenzelberg, (L268, Im Mantel)


Info:

Zu diesem Kurs ist derzeit keine Online-Anmeldung möglich

Info beachten