/ Kursdetails

Eine moderne Gravitationstheorie für Galaxien (und das Universum?) Die Anordnung der Materie in der näheren kosmologischen Umgebung

Dieser Vortrag baut auf der ersten Einheit vom 11.11.2020 auf, in der die Hypothese, dass dunkle Materie existiert, ausgeschlossen wurde, da die beobachtete Verteilung der Galaxien nicht übereinstimmt mit der im kosmologischen Standardmodell erwarteten.

Ausgehend davon, dass dieses Standardmodell anhand der Datenlage ausgeschlossen ist, werden nun die ersten Schritte in Bonn und Prag getan, um ein neues Modell zu erschließen.
Dieses muss Milgromsche Gravitation (also MOND) beinhalten und auch für die Staubemission zwischen Galaxien aufkommen sowie die beobachteten Rotverschiebungen erklären.

In diesem Vortrag wird das neue Modell skizziert und zur Diskussion gestellt.

Status: Plätze frei

Kursnr.: T30012

Beginn: Mi., 25.11.2020, 19:00 - 20:30 Uhr

Dauer: 1

Kursort: Volkshochschule Siebengebirge, Schulungsraum

Gebühr: 7,00 € (inkl. MwSt.)


Datum
25.11.2020
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Dollendorfer Straße 44, Volkshochschule Siebengebirge, Schulungsraum