Die Grablegung von 1514

Jede Zeit findet ihren Ausdruck für das, was sie bewegt. Ein wunderbares Beispiel dafür bewahren wir in St. Johann Baptist seit 1514 auf. Die Grablegung ist das Zeugnis der Frömmigkeit einer Zeit, die nach der Entdeckung Amerikas und kurz vor der Reformation von Umwälzungen in vielen Bereichen umgetrieben war. Die Kunst beginnt einen Aufbruch in neue Dimensionen und Formen. In einer ausführlichen Präsentation werden die Grablegung und ihre Details vorgestellt.

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: U40110

Beginn: Do., 15.04.2021, 16:00 - 17:00 Uhr

Dauer: 1

Kursort: St. Johann Baptist

Gebühr: 6,00 € (inkl. MwSt.)


Datum
15.04.2021
Uhrzeit
16:00 - 17:00 Uhr
Ort
Bergstraße 2, St. Johann Baptist