Die spätgotischen Gewölbefresken

An der Schwelle zum 16. Jahrhundert wird in Johann Baptist mit dem Ausbau zur Hallenkirche der Raum für die kostbaren Fresken geschaffen. Die Führung stellt die Entwicklung des Gewölbes und seiner Ausmalung vor und erzählt dabei spannende Geschichten.

Status: Plätze frei

Kursnr.: U40109

Beginn: Do., 25.03.2021, 16:00 - 17:00 Uhr

Dauer: 1

Kursort: St. Johann Baptist

Gebühr: 6,00 € (inkl. MwSt.)


Datum
25.03.2021
Uhrzeit
16:00 - 17:00 Uhr
Ort
Bergstraße 2, St. Johann Baptist