Der Hof Schwarz im Siebengebirge stellt sich vor

Schweinchen, die im Stroh spielen und Kühe, die unterm Apfelbaum wiederkäuen, ein liebevoll dekorierter Kuhstall und eine vielfältige Auswahl an Wurst- und Fleischprodukten im Hofladen schaffen ein einzigartiges Erlebnis auf dem Hof. Er ist das Zuhause von winzigen Ziegen, sanften Schafen, stolzen Gänsen, wachsamen Kaninchen und anmutigen Pferden.
Die Tiere werden glücklich und artgerecht gehalten, das Futter stammt aus eigener Herstellung. Durch die eigene Schlachtung auf dem Hof entfallen Transportwege der Tiere, alle Fleischprodukte sind vollständig hausgemacht.

All das zusammen ermöglicht es der Landmetzgerei Klein, eine hohe Qualität anzubieten. Hier steht das Tier im Mittelpunkt, was sich in allem zeigt, was dem Kunden und Besucher angeboten wird. Auch hier sind die Varianten vielfältig und beziehen sich nicht nur auf die Ladentheke.

Sie sind eingeladen, den Hof zu besichtigen und die Tiere zu besuchen, sich im Hofladen inspirieren zu lassen und zu erleben, was hinter dem ganzheitlichen Ansatz der Metzgerei steht.
Treffpunkt: Parkplatz der Landmetzgerei Klein, Siefen 2, 53639 Königswinter
Die Veranstaltung ist gebührenfrei.
VHS Siebengebirge in Kooperation mit dem Naturpark Siebengebirge

Status: Kurs abgeschlossen

Kursnr.: X30005

Beginn: Sa., 17.09.2022, 10:00 - 12:15 Uhr

Dauer: 1

Kursort: Oberpleis-Siefen,Landmetzgerei Klein, Siefen 2

Gebühr: 0,00 € (inkl. MwSt.)

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Datum
17.09.2022
Uhrzeit
10:00 - 12:15 Uhr
Ort
Oberpleis-Siefen,Landmetzgerei Klein, Siefen 2


Abgelaufen