Hopfen, Malz, Hefe und Wasser - Bier selbst brauen

Bier in der Küche zu brauen, war über Jahrhunderte hinweg eine Selbstverständlichkeit. Dieser Kurs lässt diese Tradition wieder aufleben.
Mit einfachen Mitteln, die sich in jedem Haushalt finden, wird unter fachkundiger Anleitung gezeigt, wie aus Malz, Hopfen, Hefe und Wasser Bier gebraut wird - getreu dem Deutschen Reinheitsgebot. Geplant ist neben einem hellen Obergärigen (kölsche Brauart) entweder ein Hefeweizen oder ein Maibock. Am letzten Abend wird das Ergebnis verkostet (bitte daran denken: kein Alkohol am Steuer!) und jede*r Teilnehmende kann 3-4 Liter selbst gebrautes Bier mitnehmen.
Die Veranstaltung beginnt mit einem Theorie-Abend, an den sich ein Brautag anschließt. Zum Abschluss erfolgt die Verkostung. Am Brautag bitte robuste Kleidung tragen.

In der Kursgebühr ist eine Lebensmittelumlage sowie Biersteuer in Höhe von 7,50 € enthalten.

Wichtiger Hinweis:
Für Kochkurse fallen zusätzlich zur Kursgebühr Lebensmittelkosten an.
Lebensmittel und Zutaten werden nach dem Stand der Anmeldungen eingekauft.
Der letzte Zeitpunkt für eine kostenlose Abmeldung ist in unserer Satzung (s. Abmeldung) geregelt. Wer sich danach noch abmeldet oder dem Kurs fernbleibt, ist verpflichtet, zusätzlich zur Kursgebühr auch die anfallenden Lebensmittelkosten zu entrichten.

Status: Plätze frei

Kursnr.: T50530

Beginn: Fr., 25.09.2020, 18:00 - 20:15 Uhr

Dauer: 3

Kursort: Schulzentrum Oberpleis, Gebäude B1, Lehrküche

Gebühr: 59,25 € 51,75 € ab 7 Personen, 81,00 € bei 5 und 6 Personen (inkl. MwSt.)


Datum
25.09.2020
Uhrzeit
18:00 - 20:15 Uhr
Ort
Dollendorfer Straße 66, Schulzentrum Oberpleis, Gebäude B1, Lehrküche
Datum
26.09.2020
Uhrzeit
10:00 - 18:00 Uhr
Ort
Dollendorfer Straße 66, Schulzentrum Oberpleis, Gebäude B1, Lehrküche
Datum
30.10.2020
Uhrzeit
18:00 - 20:15 Uhr
Ort
Dollendorfer Straße 66, Schulzentrum Oberpleis, Gebäude B1, Lehrküche